Autor und Psychologe Gerald Mackenthun (Berlin)
Autor und Psychologe Gerald Mackenthun (Berlin)

Neueste Artikel und Beiträge

Stand März 2021

Brief an Greta Thunberg

Greta Thunberg hat es innerhalb von zwei Jahren vermocht, aus ihrem Einzelprotest vor dem schwedischen Parlament eine scheinbar weltweite Jugendbewegung zu machen. Sie profitiert von der Wirtschaftskraft auch ihres Landes, will das aber nicht wahrhaben. 

Tagebuch eines außergewöhnlichen Jahres

Erleben Sie das verrückte Jahr 2020 noch einmal! Ein faszinierendes Tagebuch mit täglichen Einträgen von Februar bis Mitte November 2020. Geschrieben von Gerald Mackenthun. Erhältlich in allen Buchhandlungen und Online.

Gendersprache

Die Wurst hat nichts Weibliches, der Käse nichts Männliches an sich. Gendersprache ist Teil eines Kulturkampfes links gegen rechts.  Unsere Sprache wird dadurch nicht schöner. 

NEUERSCHEINUNG: POLITISCHES DENKEN IN ATHEN UND ROM

In diesem Buch werden die bis heute wirksamen politischen Ideen, die in Athen und Rom entwickelt wurden, im Kontext ihrer Zeit dargestellt.

PSYCHOLOGISTS FOR FUTURE

Junge Psychotherapeuten fühlen sich aufgerufen, die Angst ihrer Patienten in Aktionen umzulenken. Dürfen sie das?

"Die Pest" von Albert Camus von 1947 ist das Buch zur Corona-Krise 

Es ist unwahrscheinlich, dass "die Menschheit" durch die Pandemie geläutert wird

Kernkraft schützt Klima

Wenn wirklich alles getan werden müsste, um den Untergang der Zivilisation zu verhindern, wäre die Kernkraft das einfachste Mittel.

Europa

Europa wird gerne kritisiert. Hier sind 16 Gründe, warum die EU für uns alle ein Segen ist.

Die Mär von der Mietpreisexplosion

"Wohnen wird bald unbezahlbar!" Wirklich? Die Hysterie steht mal wieder in keinem Verhältnis zur Realität.

UNTERGANG DES ABENDLANDES

Vor 100 Jahren, im September 1918, erschien das Buch "Untergang des Abendlandes" von Oswald Spengler. Das Buch wird bis heute überschätzt. Hier eine fünfseitige Auseinandersetzung mit Buch und Autor.

FURCHT VOR GLYPHOSAT

Nahrung wird immer schlechter, ist degeneriert, nährstoffarm und voller schädlicher Zusatzstoffe? "Wir haben die besten Lebensmittel aller Zeiten", sagt Bernhard Url, Chef der europäischen Lebensmittelaufsicht in einem Interview. 

POLITISCHES TAGEBUCH

Es ist mein Denk-Tagebuch, ein Arbeitsjournal, zusammen-gehalten von einem generellen Interesse am Politischen. “Muss man das lesen?“ „Unbedingt.“

Ein Gespräch mit Platon auf der Insel Capri über Tyrannei, Demokratie und dem Philosophen auf dem Thron

Was ist Wahrheit? Sie zu finden ist schwierig, aber nicht unmöglich. Hier sind einige Kriterien dafür

Am 4. April 2018 wurde der Psychotherapeut und Humanist Josef Rattner 90 Jahre alt

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Gerald Mackenthun, Berlin, Februar 2011

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.